Putin statt Mugabe

Donnerstag, 23. September 2010 von rapha

Paul Kagame ist Anfang August für eine zweite sieben-jährige Amtszeit als Präsidenten der Republik Ruanda gewählt worden. Die Verfassung von 2003 schreibt in Artikel 101 fest, dass dies seine letzte sein wird. Mehr als zwei mal sieben Jahre gehen nicht. Doch auch in Uganda und Simbabwe gab es diese Amtszeitbeschränkung. Robert Mugabe regiert mittlerweile seit 30 Jahren Simbabwe, Yoweri Museveni bekleidet das Präsidentenamt Ugandas seit 24 Jahren.

Paul Kagame ist schon seit 1994 der starke Mann in Ruanda.  Zuerst als Vizepräsident und Verteidigungsminister, von 2000 – 2003 als Übergangspräsident und seit 2003 als offizieller Präsident der Republik Ruandas. Kagame führt Ruanda also seit 16 Jahren. Nun ist er für weitere sieben Jahre im Amt bestätigt. Aber was passiert dann? (more…)

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert