Sieben Begegnungen – sieben Menschen – sieben Orte

Nachdem ja über all zu lesen steht, dass ganz Afrika Kopf steht und auf den Anstoß der Fußball WM wartet entzieht sich Ruanda dieser Euphorie noch ein bisschen. Natürlich gibt es auch hier public viewing und die Spiele werden übertragen. Aber wie gesagt, dass einzige Thema ist es bei weitem nicht.

Mir ist vor ein paar Tagen auch eingefallen, dass ich ja was zum Thema Fussball WM in Ruanda auf meinem Blog machen könnte. Immerhin ist Fußball hier der mit Abstand wichtigste und beliebteste Sport. Leider hat es die ruandische Fußballnationalmannschaft nicht zur Endrunde nach Johannesburg geschafft, aber dafür die Deutsche.

Ich habe mir also überlegt in den nächsten Wochen die Spiele der deutschen Mannschat anzuschauen. Wenn alles glatt läuft, dann sollten das ja sieben sein. Diese Spiele will ich jeweils an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Menschen schauen um so ein bisschen von der Unterschiedlichkeit Ruandas und der Menschen, die ich hier kenne, zu erzählen.

Bis jetzt ist es nur eine Idee, aber ich hoffe, dass es eine interessante Erfahrung und eine gute Zeit wird.

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 11. Juni 2010 um 14:49 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie dort abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert