The EastAfrican: A bucket of cold water for Kigali’s overheated press

Es war gut die beiden Zeitungen Umuseso und Umuvugizi zu schließen meint Shyaka Kanuma, Kommentator des EastAfrican.

Link

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. April 2010 um 09:19 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Neues aus Ruanda abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert