Texasinafrica: rwanda shuts down two independent media outlets

Ruanda verliert die beiden letzten unabhängigen Zeitungen. Nach einem Gerichtsurteil müssen die Zeitungen Umuseso und Umuvugizi für sechs Monate ihren Betrieb einstellen. Grund hierfür ist die Veröffentlichung von privaten Informationen über hohe Militärs. Den Zeitungen wird vorgeworfen, damit Divisionismus innerhalb der Armee zu betreiben.

Link

Das sind die letzten Titelseiten die wir von den beiden zeitungen zu sehen bekamen: Link (Link von @Kigaliwire)

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 15. April 2010 um 08:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Neues aus Ruanda abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert