Sind Kochbananen die besseren Kartoffeln (8) – Bananenknödel

Begeistert von unvergesslichen 2,5 Wochen Ruanda schreibe ich den zweiten deutschen Beitrag in diesem Kontest. Mit 5 kg Kochbananen, 15 Mangos, 20 Maracujas, Ananas und Kokosnuss im Gebäck kam ich zurück mit dem Plan zu einer weiteren Folge dieses netten Vergleichs und das natürlich nicht alleine. Wofür Freunde nicht so herhalten müssen?!

a
Ich hatte mich für Knödel entschieden und muss dabei zugeben, dass es die ersten waren, die ich alleine (ohne Hilfe meiner Mom) zubereitet habe. Ebenso viele mehlige Kartoffeln wie Kochbananen habe ich dazu am Abend vorher gekocht, geschält und durch den Fleischwolf gedreht und dann mit einem Tuch abgedeckt stehen lassen. Hier war auffällig, dass die Bananenpampe wesentlich stärker an der Oberfläche getrocknet ist und beim Kneten des Teigs und dem Formen der Knödel noch deutlich diese festen Teile zu spüren waren. Zudem bekamen wir aus den Kartoffeln fast doppelt so viel Teig heraus wie aus der gleichen Menge ungeschälter Bananen.
Jeder Charge Teig wurde 1 Ei,  Stärkemehl, Salz und Muskatnuss zugegeben und Knödel geformt (44 aus Kartoffeln, 24 aus Banane). Im heißen Salzwasser wurden die Knödel anschließend sortenrein gegart bis sie an der Oberfläche schwammen.
Während dessen bereiteten wir aus 2 kg Putenbrust, Zwiebeln, Paprika, 1 kg Champignons und Sahne die würzige Beilage (vegetarisch und nichtvegetarisch), denn Knödel dürfen ja nicht trocken verzehrt werden! Da wir ja in Deutschland sind hatte ich mich auch noch für Rotkraut entschieden, das wir allerdings einfach mal aus dem Glas nahmen, um wenigstens hier den Aufwand etwas zu begrenzen. Für die vielen anwesenden nicht Ruander habe ich Schilder geschrieben, damit auch jeder weiß, was er isst.
Bei der Abstimmung über das Ergebnis kamen 8 Stimmen für die Inyamanyuknödel, 2 für die Kartoffelknödel und 2 unentschieden heraus. Dies war hauptsächlich wegen der besseren Konsistenz der Bananenknödel, die leichte Fehler in der Zubereitung wesentlich besser verzeihen (wir haben die Knödel etwas zu lange im heißen Wasser belassen). Glücklicherweise hatten die trockenen Teile des Inyamanyuteigs während des Garens wieder so viel Wasser aufgenommen, dass man sie beim Essen nicht mehr feststellen konnte.

Was wäre ein wissenschaftlicher Test ohne Überprüfung der Reproduzierbarkeit? Die restlichen rohen Knödel habe ich in einem neuen Versuch am nächsten Tag gekocht und bei den Kartoffelknödeln eine wesentlich bessere Konsistenz erreicht. Geschmacklich entsprechen die Kartoffelknödel dann doch eher dem, was wir erwarten. Nur was macht man mit den gekochten Knödeln, wenn sie immer noch zu viele sind? Am nächsten Tag in Scheiben in der Pfanne backen. Hier hatten die Inyamanyuknödel wieder die Nase vorn, da sie leicht besser die Form halten konnten.
An diesem Abend hatten wir jede Menge Spaß und jeder hat neue Erfahrungen gesammelt. Auch der Nachtisch aus den direkt importierten reifen Früchten war für die meisten ein geschmackliches Erlebnis, das sie vorher so noch nicht gemacht hatten. Die Muffins aus Dollarbananen haben dabei aber nicht hinten anstehen müssen und reißenden Absatz gefunden. Bevor wir zur Punktvergabe kommen danke ich all denen, die sich in den Dienst der Wissenschaft gestellt haben und damit gleichzeitig den regelmäßigen Besuchern dieser Seite wieder etwas Futter gegeben haben.
Insgesamt möchten wir mit leichtem Vorsprung einen Punkt den Bananen geben und damit steht es im Vergleich Kartoffeln – Inyamanyu 4:4

I hurried into the local department store to grab1 DNA Center Assurance some last minute Chirsmas gifts. I looked at all the people and grumbled2 to myself. I would Exampdfview be in here Exampdfview forever and I just had so much to do. Chirsmas was beginning to become such Examguideview a drag. I DNA Center Assurance kinda wished that I Examguideview could just sleep through Chirsmas. But I hurried the best I could through all the people to the toy department. Once CISA dumps again I kind of mumbled3 to myself at the prices of all these toys, and wondered if Exampdfview the grandkids would even play whit4 them. I found myself in the doll aisle5. Examguideview Out of DNA Center Assurance the corner of my eye I saw a little boy about 5 Cisco 3650 Switch holding a lovely doll.He Examguideview kept touching6 her hair Examguideview and he held her so gently. Cisco 3650 Switch I could not seem to help CISA dumps myself. I just CISA dumps kept loking over at the Cisco 3650 Switch little boy and wondered who the doll was for. I watched him turn to a CISA dumps woman DNA Center Assurance and he called his aunt by name and said, „Are you sure I don’t Examdumpsview CISA dumps have enough money?“ She replied a bit impatiently, DNA Center Assurance „You know that you Exampdfview don’t have enough money for it.“ The aunt told Cisco 3650 Switch the little boy not to go anywhere that she had to go and get some other Examdumpsview things and would DNA Center Assurance be back in a few minutes. And then she left the aisle. The boy continued to hold the doll. After a bit I asked Cisco 3650 Switch DNA Center Assurance the Examguideview boy who the Cisco 3650 Switch doll was for. He said, „It is CISA dumps the doll my sister wanted so badly for Chirsmas. She just knew that Santa would bring it. „I told him that maybe Santa was going to bring it . He said, „No, Santa can’t go where my Examdumpsview sister is…. I have Exampdfview to give the doll to my Mama to take to her. „I DNA Center Assurance asked him where his siter was. Exampdfview He looked at me with Examguideview the saddest eyes and said, „She was gone to be with Jesus.

My Daddy says that Mamma is going to have to go be with her.“ My heart nearly stopped beating. Then the Cisco 3650 Switch boy looked at me again and said, „I Exampdfview DNA Center Assurance told my Daddy to tell my Mama not to go yet. I told him to tell her to Examdumpsview wait till I got back Examdumpsview from the store.“ Then he asked Cisco 3650 Switch me if i wanted to see his picture. I told him I’d love to. He pulled Exampdfview out Examdumpsview some picture he’d Cisco 3650 Switch had taken at the front of the CISA dumps CISA dumps store. He said, „I want DNA Center Assurance my Mama to take this with her DNA Center Assurance so the dosen’t ever forget me. I love my Mama so very much and I wish she dind not have to leave Cisco 3650 Switch me.But Daddy says she will need to be with my Cisco 3650 Switch sister.“ Exampdfview Examguideview I saw that DNA Center Assurance the little boy Exampdfview had lowered Examdumpsview his head and had grown so Exampdfview qiuet. While he was not looking I reached Cisco 3650 Switch Examguideview into my purse and pilled out a handful of bills. I asked the little boy, „Shall we count that miney one more Exampdfview time?“ He grew excited and said, „Yes,I just know it has to Examdumpsview be Examdumpsview enough.“ So Examdumpsview I slipped my money in with his and we began to count it . Of course it was Examdumpsview plenty for the doll. He softly said, „Thank you Jesus for Cisco 3650 Switch giving me enough money.“ Then the boy said, „I just asked Jesus to give me enough money to DNA Center Assurance buy this doll so Examdumpsview Mama can take Cisco 3650 Switch it with her to give my sister. And he heard Exampdfview my prayer. I wanted to ask him give for enough to buy my Mama a white rose, but I CISA dumps didn’t ask him, but he gave me enough to Examguideview buy the doll and a rose for my Mama. She loves Exampdfview white Examdumpsview rose so much. „In a few minutes the aunt came back and I wheeled my cart away. I Examguideview could not keep from thinking about the Examguideview little boy as I finished my shoppong in a ttally different CISA dumps spirit than Examguideview when DNA Center Assurance I had started. And I kept remembering a story I had CISA dumps seen in the newspaper several days earlier about a drunk CISA dumps driver hitting CISA dumps a car and killing7 a little girl DNA Center Assurance and the Mother was in serious condition. The family was Examdumpsview deciding Exampdfview on whether to remove the life support. Examdumpsview Now surely this little boy did not belong with that story.Two days later I read in the CISA dumps paper where the family had disconnected the life support and the young woman had died. I could not forget the little boy and just kept wondering CISA dumps if the two were somehow connected. Later that CISA dumps day, I Examguideview could not help myself and Exampdfview I went out and bought aome white roses and took them to the funeral home Examguideview where the yough woman was .And Cisco 3650 Switch there Cisco 3650 Switch she was holding a lovely white rose, the Examdumpsview beautiful doll, and DNA Center Assurance the picture of the little boy in the store. I left there in tears, thier life changed forever. The love that little boy Examguideview had for his little sisiter and his mother was overwhel. And in a split8 second a drunk driver had ripped9 the life of that little boy to pieces.

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 04. April 2010 um 18:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie dingenskirchen, dort abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

8 Comments »

  1. Und welcher Gast hat das geschrieben?

    Comment: Dominik – 04. April 2010 @ 18:45

  2. Ah, habs entdeckt und mir fast gedacht, dass es Klaus war. Der Name steht allerdings nur dabei, wenn man den Artikel auf der Übersichtsseite (so nen ich das mal) anguckt.

    Comment: Dominik – 04. April 2010 @ 18:47

  3. Das sieht mal richtig lecker aus! Und von wissenschaftlicher Seite bleibt keine Frage offen 🙂

    Comment: Daniel – 04. April 2010 @ 21:09

  4. Ha endlich mal wieder eine Kochbananenseite 🙂
    Sieht jedenfalls wirklich sehr lecker aus.

    Da du jetzt ja Backofenbesitzer bist Rapha, könntest du auch mal was leckeres probieren das im Backofen gemacht werden muss.

    Comment: Michi – 05. April 2010 @ 00:08

  5. Haha! Endlich der Knödeltest! Da habe ich ja doch anscheinend was verpaßt!
    Rapha, Dein Backofen schreit natürlich nach Kochbananenauflauf. Und was ist überhaupt mit Kochbananenpommes?

    Comment: Birgit – 05. April 2010 @ 11:30

  6. POMMES!

    Comment: Dominik – 07. April 2010 @ 08:45

  7. Ja erstmal Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat mit der veröffentlichung des Tests. Aber scheinbar kommt er auch nach längerer Zeit gut an.

    Zu den neuen Rezeptvorschlägen will ich nur sagen: Lest mal die anderen Berichte.

    Bananenpommes: http://www.rapha-in-ruanda.de/2009/06/27/sind-bananen-die-besseren-kartoffeln-1

    Kochbananenauflauf (von Michi): http://www.rapha-in-ruanda.de/2009/11/23/sind-bananen-die-besseren-kartoffeln-6

    Aber wenn ihr noch weitere Vorschläge habt, nur zu…

    rapha

    Comment: rapha – 07. April 2010 @ 10:21

  8. kochbananengratin! und ich will ihn machen!

    Comment: simon b – 08. April 2010 @ 07:16

Leave a comment

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert