Das Mädel im Schwarzwäldertal

img_0462Eigentlich versuche ich ja hier immer aktuelle Ereignisse zu beschreiben.Dieses Mal muss ich aber 10 Tage in die Vergangenheit schauen um zu beschreiben was ich gemacht habe.Vor zwei Wochen habe ich eine Mail bekommen, ob es nicht Möglich wäre ein deutsches Volkslied hier zu singen und mit der Kamera aufzunehmen. Hintergrund ist die Hochzeit von Martin Burst, besser bekannt als Gottfried le Burst. Die Menschen um Nighti wollten ein Video zusammenschneiden in welchem Menschen auf der ganzen Welt sein wohl bekanntestes Stück „Die Mühle im Schwarzwäldertal“ singen. Weil ich alleine ein bisschen langweilig bin, dachte ich, ich besorg’ mir dafür ein bisschen Unterstützung.

Der Klavierspieler

Der Klavierspieler

So kam es, dass ich meinen eigenen Chor zusammengesucht habe. Und nicht nur das: Auch einen Klavierspieler, der das Lied sehr schnell spielen konnte habe ich gefunden. Das Problem: Its in German Language. Ich schrieb den Text an eine Tafel und habe versucht es den Jungs vorzusingen.

Leider war das mehr schlecht als recht, man konnte den Text nicht verstehen. Also schreiben sie schnell den Text in Lautschrift dazu. Nach 20 Minuten proben hat es schon recht anhörlich geklungen. Also schnell aufnehmen, denn weitere 20 Minuten haben die Jungs ihre letzte Prüfung gehabt. Tolles One Shot Video, das ihr hier sehen könnt.

img_0467

Der Chor

Ich musste mit diesem Artikel bis heute warten, da die Hochzeit erst am Wochenende war und ich natürlich die Überraschung nicht vorweg nehmen wollte. Ich hab aus Erzählungen gehört, dass erst einmal an der Echtheit des Videos gezweifelt wurde, aber dass es gut ankam. Das ganze Video zu Martin Le Burst könnt ihr hier sehen. Ein Kunstwerk das seinem großen Erfolg durchaus gerecht wird, wie ich finde.

Dieser Beitrag wurde am Montag, 13. Juli 2009 um 18:12 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie dort abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

11 Comments »

  1. ich seh‘ zwar das video nich, aber chapeau herr rapha-in-ruanda. und dank dafür! auf der hochzeit war’s grandios!

    Comment: maikf – 13. Juli 2009 @ 19:06

  2. sehr geehrter Herr F.
    Ich habe dem natürlich sofort abhilfe geschaffen. Das komplette Video gibs sobal es in guter Qualität da ist.
    Gruß
    Herr rapha-in-ruanda

    Comment: rapha – 13. Juli 2009 @ 19:46

  3. das video ist zum schreien! einfach nur geil! 🙂

    Comment: Dominik – 13. Juli 2009 @ 19:50

  4. super!!! 🙂

    Comment: Gabi – 14. Juli 2009 @ 00:02

  5. Ein echt cooles Video! Am besten find ich, dass Deine Jungs so begeistert singen und noch dazu schunkeln! LG, Jasmin

    Comment: Jasmin – 15. Juli 2009 @ 22:52

  6. Aber warum hüpfen sie denn nicht?

    Comment: Birgit – 19. Juli 2009 @ 19:00

  7. So viel auf einmal 😉
    Man kann halt nicht alles haben 😀

    Comment: michi – 20. Juli 2009 @ 09:11

  8. hi rapha,

    coole sache mit dem chor – so kommt auch ein bisschen schwarzwald nach ruanda.

    und nun noch die „fischerin vom bodensee“ -ist ja mein persoenlicher lieblingssong 🙂

    take care + enjoy,
    st

    Comment: stefan t – 21. Juli 2009 @ 08:43

  9. Das mal wieder eine richtig coole Original-Rapha-Aktion!
    Als ich mir überlegt habe dich nach einer Version aus Ruanda zu fragen, dachte ich ja eher an so was wie „Rapha steht mit seiner Gitarre vor nem Bananenbaum und singt“… Aber natürlich mobilisierst du einen Chor und lässt singen 😉 Auf alle Fälle kam das Video auf der Hochzeit super an.

    Comment: Daniel – 22. Juli 2009 @ 07:27

  10. hi rapha
    das video ist richtig gut gelungen gute idee waren gerade bei deiner mutter zu besuch wünsche dir noch einen schönen aufenthalt in ruanda mfg phil

    Comment: philipp – 12. August 2009 @ 19:16

  11. hallo rapha,
    ich muss gestehen, erst habe ich an der echtheit gezweifelt – ich habe mir überlegt, woher sie das nun wieder haben könnten. nach dem drittenmal anschauen kam es mir dann auch.
    es ist einfach nur „geil“ – vielen dank dafür und dem chor natürlich auch.

    gruß
    martin

    Comment: Bräutigam – 21. August 2009 @ 08:33

Leave a comment

 

Powered by WordPress – Design / Umsetzung: Daniel Lienert